Biografie

Esther Hiepler, CH/D, geb. 1966 in Stuttgart, lebt und arbeitet in Basel. Tätigkeit in den Bereichen Zeichnung, Malerei, Text, Performance, Video/Audio, Fotografie, Kunst und Bau. Lehraufträge an der Schule für Gestaltung Basel. Ausstellungen, Projekte im öffentlichen Raum und Auszeichnungen im In- und Ausland.

Ausbildung:
1985 – 1986 Vorkurse, Schule für Gestaltung, Basel
1994 Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Fritz Schwegler
1993 – 2015 Weiterbildungskurse in Drucktechniken und Buchbinden,Schule für Gestaltung, Basel
2004 / 2018 Pädagogische Grundlagenkurse Dik 1, Schule für Gestaltung, Basel und Bern

Art Handling:
1988 – 1999 Kunsthalle Basel: Art-Handling, Ausstellungsaufbau, Bibliothek, Archiv
2003 – 2016 Schaulager Basel, Art-Handling, Ausstellungsaufbau, Archiv

Arbeiten in Sammlungen:
Daimler Kunstsammlung, D
Sammlung Ricola, Laufen, CH
Bundeskunstsammlung, CH
Schweizerische Nationalbibliothek, CH
Sammlung des Kantons Baselland, CH
Sammlung des Kantons Baselstadt, CH

Stipendien / Preise / Auslandateliers:
2010 Atelier Marseille, Atelier Mondial, Christoph Merian Stiftung, Basel
2006 Aufenthalt in Montreal, Kanada, IAAB Studio, Fonderie Darling
2001 Atelier Berlin des Kantons Baselland
1996 / 2001 Swiss Art Awards
1995 / 2001 Basler Künstlerstipendium
2000 Gast im Schnitt-Ausstellungsraum, Köln
1997 Bank Heusser Preis, Kunsthalle Basel
1992 Reisepreis des Basler Kunstvereins

Kunst am Bau (Auswahl):
2014 «Ruchfeldpanorama», Studienauftrag Tramdepot, Christof Merian Stiftung/BLT, Basel
2011 «Arbeit», Studienauftrag Berufsfachschule, Kunstkredit/Hochbauamt, Basel
2010 «Bewegter Zaun», Studienauftrag, Kunstkredit/Hochbauamt, Basel
2007 «Die Linie», Studienauftrag Schulhaus Milchbuck, Amt für Hochbauten, Zürich
seit 2006 «Skulpturen», Permanente Videoinstallation, Hoffmann la Roche, Basel
seit 2005 «Ruhige Dinge», Permanente Fotoinstallation, Kaserne Liestal