Galerie de la Friche, Marseille 2010, L'Atelier

In der Ausstellung "Accrochage ephémère" zeigte ich eine Installation aus Fotos und Zeichnungen, die in den vier Monaten meines Atelieraufenthalts in Marseille entstanden waren. Die Fotos der Serie "L'Atelier" sehen fast aus wie Zeichnungen. Immer wieder fotografierte ich die Wände meines Ateliers, die von den Spuren meiner Vorgänger gezeichnet waren. Diese Spuren ergänzte ich mit reduzierten eigenen Interventionen. Die Fotos davon kombinierte ich wiederum auf der Wand an der sich die Interventionen befanden und fotografierte diese Kombinationen wieder. In der Ausstellung "Accrochages ephemères" kombinierte ich diese Fotos, Zeichnungen und Ansichten des Ateliers. Es entstand eine Installation, die den Arbeitsprozess in ihre Komposition miteinbezieht.