Kunsthaus Baselland, 2010, Vorläufige Komposition, Regionale 11

"Vorläufige Komposition" vereint Fotos, Zeichnung, Malerei und ein Video. Bei allen Werken spielen Zufall und Offenheit in der Bildfindung eine wichtige Rolle. Durch die Hängung entstehen Verbindungen, so dass der Blick von einem Bild zum Nächsten springen kann. Die Fotos aus Sammlung: Weiss zeigen im Alltag gefundene Kompositionen in der Farbe Weiss. In den Fotos aus Sammlung: Schläuche/Gewirr führen Schläuche oder Kabel durchs Dickicht. Als Gesten gehen diese Linien in den Zeichnungen weiter. Im Video "Bilder würfeln", bestimmt die Lage der gefallenen Würfel die Form des Flecks, den ich darum herum male. Diese Geste kann als Impuls gesehen werden für eine vorläufige Komposition, welche wie in einem Spiel immer weitergehen kann, mit den unterschiedlichsten Medien.

Die Ausstellung "Radikal Subjektiv", im Rahmen der Regionale 11 wurde kuratiert von Eric Hattan. Abbildung: Viktor Kolibàl